Eine standesamtliche Trauung im Kerzenschein mit Blick auf die Berge.

???

Bilder

Für viele Paare ist die standesamtliche Trauung nicht mehr als ein bürokratischer Akt. Ein offizieller Gang zum Amt, um vor dem Gesetz als Ehepaar geführt zu werden. Zugegeben: so liest es sich wirklich ziemlich unromantisch und viele Paare sagen, dass sie „davon“ keine Bilder benötigen. Was ich persönlich sehr schade finde, denn eine standesamtliche Trauung ist ein großer Schritt hin zu eurer gemeinsamen Zukunft und wunderschön. Wie zum Beispiel die Candle Light Trauung von Rosi & Fritz in Kempten. Bis heute bin ich ganz verzaubert, wenn ich mich an diese Trauung zurück erinnere. Das Standesamt war in schönen cremefarbenen Tönen eingerichtet mit großen Wandmalereien und alten Stühlen in einem schlichten Blümchenlook. Durch die großen Fenster konnte man bis in die Berge blicken und dazu kam noch das warme Licht der vielen Kerzen, die im ganzen Raum verteilt waren. Durch eine sehr persönliche Rede der Standesbeamtin und einem extra Traulied, welches vor der Trauung für die beiden abgespielt wurde, wurde dies zu einer ganz individuellen Trauung. Und wenn ich mir die Bilder anschaue, bin ich jedes Mal aufs Neue davon begeistert, wie man mit so kleinen Dingen, eine so schöne, lockere Atmosphäre zaubern kann. Gebt also eurer standesamtlichen Trauung die Chance unvergesslich zu werden, denn auch das erlebt ihr nur einmal 🙂

 

Bilder

Our gallery

Grid Gallery Slide

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

hi

Ich bin Caro, Herzensmensch, Bildpoetin und leidenschaftliche Hochzeitsfotografin. Schaut euch gerne auf meiner Homepage um und erfahrt mehr zu mir und meinem Bildstil. Ich freue mich über eine E-Mail von euch.